Termine

< Oktober 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Zufallsbild

Im Detail

SBV Landesmeisterschaften 2015

22.02.2015 von Josef Dollmann

Im Zeichen der Akteure von Union Walserfeld standen die diesjährigen Badminton-Landesmeisterschaften am Wochenende in der Sporthalle Walserfeld. Die Walserfelder holten 4 von 5 Landesmeistertiteln. Lediglich das Herreneinzel ging an den Badmintonclub  Seekirchen: Jacob Achleitner-Simonsen gewann das Finale gegen Emanuel Haselberger (Union Walserfeld) mit 21:15/22:20 und holte sich damit seinen 17. Landesmeistertitel im Herreneinzel.

Das Dameneinzel war eine klare Sache für die Walserfelderin Janine Haider, die im Finale gegen ihre Vereinskollegin Kornelia Steidl  mit 21:15/21:13 die Oberhand behielt.

Im Herrendoppel setzten sich im Finale die Walserfelder Ralf Stiglbauer und Emanuel Haselberger gegen die Paarung Jacob Achleitner-Simonsen/Martin Eder (BMC Seekirchen/BV Zell am See) in 3-Sätzen 21:18/18:21/21:9 durch.

Das Damendoppelfinale gewannen Sandra Zaller/Kornelia Steidl (Union Walserfeld) gegen Janine Haider/Ines Dollmann (Union Walserfeld/ATSV Salzburg) 21:16/21:16.

Emanuel Haselberger und Sandra Zaller hießen die Sieger im Mixed-Bewerb. Sie entschieden das Finale gegen ihre Vereinskollegen Ralf Stiglbauer/Janine Haider 21:14/21:18 für sich.

Die Ergebnisse:
Herreneinzel: 

1. Jacob Achleitner-Simonsen (BMC Seekirchen)
2. Emanuel Haselberger (Union Walserfeld)
3. Alexander Hammerer (Union Walserfeld)

Dameneinzel: 

1. Janine Haider (Union Walserfeld)
2. Kornelia Steidl (Union Walserfeld)
3. Sandra Zaller (Union Walserfeld)
       
Herrendoppel: 

1. Ralf Stiglbauer/Emanuel Haselberger (Union Walserfeld)
2. Jacob Achleitner-Simonsen/Martin Eder (BMC Seekirchen/BV Zell am See)
3. Alexander Hammerer/Thomas Schey (Union Walserfeld)

Damendoppel: 

1. Sandra Zaller/Kornelia Steidl(Union Walserfeld)
2. Janine Haider/Ines Dollmann (Union Walserfeld/ATSV Salzburg)     
3. Julia Engelmann/Martina Zandl (BSC ASKÖ Salzburg)

Mixed:  

1. Emanuel Haselberger/Sandra Zaller (Union Walserfeld)
2. Ralf Stiglbauer/Janina Haider (Union Walserfeld)
3. Wolfgang Harl/Kornelia Steidl (Union Walserfeld)

 

Zurück